MSC

Mir selber liebevoll begegnen

MSC = Mindful Self-Compassion - Achtsames Selbstmitgefühl

Das MSC-Training in Selbstmitgefühl basiert auf der Forschung der Psychologin, Dr. Kristin Neff und dem Fachwissen des klinischen Psychologen, Dr. Christopher Germer.

Selbstmitgefühl ist unabhängig von unserem Erfolg oder Misserfolg und richtet den Fokus auf die mitfühlende und liebevolle Zuwendung sich selber gegenüber – gerade auch dann, wenn uns etwas misslingt und wir eher ablehnend, kritisch, fordernd und streng uns selbst gegenüber wären.

Selbstmitgefühl kann somit unsere emotionale Widerstandskraft und das Wohlbefinden steigern, so dass wir zufriedener sind wenn es uns gelingt, uns mit unseren Schwächen zu versöhnen. Das zeigen zahlreiche Studien auf.

MSC richtet sich an Menschen, die

  • eine Balance finden wollen zwischen Tun und Sein, Beruf und Freizeit, Geben und Nehmen
  • eine aktive Burnout-Prophylaxe kennenlernen und anwenden wollen
  • ein gesundes Mass an Selbstfürsorge und Selbstliebe entwickeln möchten, auch um für andere massvoll da sein zu können (für Menschen in helfenden, pflegenden Tätigkeiten, Therapeuten, Pädagogen etc.)

Wirksamkeit

  • Forschungsbefunde zeigen, dass grösseres Selbstmitgefühl deutlich mit mehr emotionalem Wohlbefinden, weniger Stress und einem Aufrechterhalten von gesunden Lebensweisen, wie Ernährung und Sport, und zufriedenstellenden Beziehungen einhergeht.
  • Selbstmitgefühl verstärkt unser Erleben von positiven Gefühlen.
  • Im Gegensatz zu Selbstwert, der auf Anerkennung von anderen beruht, motiviert Selbstmitgefühl von innen heraus.
  • Das Training aktiviert unser emphatisches Gehirn.
  • Im Unterschied zum Selbstmitleid, wo wir uns isoliert und unverstanden fühlen, anerkennt Selbstmitgefühl, dass Schwächen und Schwierigkeiten zum Menschsein gehört, was die Verbundenheit mit anderen Menschen aktiviert.

MSC-8-Wochen-Kurs

Der Kurs besteht aus Meditationen, kurzen Vorträgen, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der Gruppe und Übungen zuhause.Sie erhalten ausführliche, schriftliche Unterlagen und CDs zum Üben zuhause. Der Schwerpunkt von MSC liegt darin, emotionale Ressourcen aufzubauen und nicht darin, sich mit alten Verletzungen auseinander zu setzen. Der Kurs ersetzt keine sonst notwendige medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, kann eine solche aber positiv unterstützen.

MSC-8-Wochen-Kurs besteht aus:

  • 8 Sitzungen à 3 Stunden, die einmal wöchentlich stattfinden
  • 1 Achtsamkeitstag à 4 Stunden
  • Bevor Sie sich anmelden, sollten Sie abklären, ob Sie an jeder Sitzung teilnehmen können und das Gelernte während der Dauer des Kurses täglich ca. 30 Minuten üben können.

Kurskosten: Fr. 750.- inklusiv Kursunterlagen und 3 Übungs-CDs. Einige Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kurskosten. Auch Arbeitgebende beteiligen sich zum Teil im Rahmen der Gesundheitsförderung an den Kosten. In begründeten Fällen ist eine Preisreduktion möglich.

Aktuelle Daten MSC / MBSR-8-Wochen-Kurse in Bern und Muri b. Bern → Aktuelles ∙ Kalender

Literatur

  • Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl – Wie man sich von destruktiven Gedanken und Gefühlen befreit; Christopher Germer, Arbor, 2011
  • Selbstmitgefühl – Schritt für Schritt; Kristin Neff, Arbor, 2014
  • Selbstmitgefühl entwickeln – liebevoller werden mit sich selbst; Christine Brähler, Scorpio, 2015

Links

→ Center for Mindful Self-Compassion: www.centerformsc.org

→ Deutsche Webseite mit MSC-Inhalten: www.selbstmitgefühl.de

→ Website von Christopher Germer: www.chrisgermer.com

→ Website von Kristin Neff: www.self-compassion.org