Aquatische Körperarbeit™

Still werden

Bei dieser sanften Form der Körpertherapie, werden Sie im warmen Wasser „auf Händen getragen“.

Im 35°C warmen Wasser sinkt der Muskeltonus von alleine ab, die Atmung wird tiefer und regelmässiger.

Wiegende, wellen- und spiralförmige Bewegungen im Wechsel mit Stille lassen einen Zustand der Schwerelosigkeit und der tiefen Entspannung zu.

Gefühle des Strömens, Pulsierens und des Lebendigseins entstehen.

Jeder Mensch geniesst es, sich leicht, frei und beweglich zu fühlen!

In der Aquatischen Körperarbeit™ unterscheiden wir zwischen WATSU® und WATA®.

WATSU® WasserShiatsu® ist eine Körpertherapie, die Harold Dull (USA) 1980 aus dem Zen-Shiatsu entwickelte und findet auf der Wasseroberfläche statt.

WATSU® kann uns Vertrauen in das Element Wasser und in unser eigenes, inneres Fliessen wiedergeben. Haltemuster auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene können im Wasser sehr deutlich wahrgenommen und mit der Zeit mehr und mehr gelöst werden.

WATA® WasserTanzen® ist eine dynamische Bewegungstherapie über und unter Wasser, die in den 80-er Jahren von Peter Schröter und Arjana Brunschwiler (Schweiz) entwickelt wurde. Tiefste Entspannungs- und Meditationsmomente können erfahren werden. Das wird oft als grosse, geistige Klarheit bei gleichzeitiger tiefer Körperentspannung empfunden.

→ mehr über Aquatische Körperarbeit™ auf der Website des Instituts für Aquatische Körperarbeit™ (IAKA)

Manchmal können sich eingeschränkte Halte-, Bewegungs- oder Atemmuster zeigen oder bedeutende Ereignisse aus der Biographie tauchen auf. Die einfühlsame, therapeutische Begleitung unterstützt Sie dann, dies bewusst wahrzunehmen um neue Impulse ins Körperbewusstsein fliessen zu lassen.

Ich sehe mich als Begleiterin um Ihre neuen Erfahrungen, vielleicht neu gewonnenen Freiheiten und Erkenntnisse, in Ihren Alltag zu integrieren.

Wissenswertes

Diese Körperarbeit findet in einem Therapiebad in der Nähe des Bahnhofs Bern statt. Eine Wasserbehandlung dauert 60 Minuten  und kostet Fr. 150.-, das erste Mal kostet Fr. 180.- und dauert etwas länger. In begründeten Fällen ist eine Preisreduktion möglich.

Es braucht keine Schwimmkenntnisse.

Bei einem telefonischen Vorgespräch oder einem ersten Mailkontakt können Erwartungen, Bedürfnisse und Ziele geklärt werden (info@mbsr-watsu.ch oder  +41 61 331 73 30).

Vor und nach der Körperarbeit im Wasser findet ein Gespräch statt.

Eine Abfolge von mehreren Sitzungen kann oft sinnvoll sein.

Bei Herz-Kreislauf- sowie bei Gefässproblemen ist eine ärztliche Abklärung notwendig.

Für wen ist die Aquatische Körperarbeit™

Die Aquatische Körperarbeit™ eignet sich für Menschen

  • jeden Alters, ob jung oder älter, mit oder ohne körperlichen Beschwerden
  • die etwas Gutes für ihr Körperwohlgefühl tun möchten
  • die ganz gezielt Begleitung für ein Anliegen suchen
  • die in einer bestimmten Phase ihrer Psychotherapie eine sinnvolle Ergänzung dazu wünschen (Bindungsthema)

In der Schwangerschaft kann die Erfahrung im Wasser eine wunderschöne Ergänzung zur Geburtsvorbereitung sein. Sich Halten- und Tragenlassen, Loslassen, Geschehenlassen, sich der Weisheit des Körpers anvertrauen. Ältere Menschen geniessen im warmen Wasser oft eine unerwartete Beweglichkeit und erfreuen sich an einer neuen Leichtigkeit des Seins.

Wirkung der Aquatischen Körperarbeit™

  • Das Muskel-, Gefäss- und Nervensystem sowie die Psyche werden nachweislich positiv unterstützt.

Links

→ Institut für Aquatische Körperarbeit™ (IAKA) / Netzwerk für Aquatische Körperarbeit™ (NAKA)